Video- und Buch-Tipp: Delbert McClinton

Rockpalast, wer erinnert sich noch? Live-Musik im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Naben diesem „großen“ Format gab es ab 1983 beim Südwestfunk die Reihe „Ohne Filter“ (Wikipedia) mit ebenso illustren Gästen, aber in einem intimeren Setup, in einem Fernsehstudio aufgenommen. Der Produktionsaufwand war viel kleiner, deshalb gab es (lt. Wikipedia) auch ca. 300 Folgen. Einige davon hießen „Ohne Filter Extra“, waren etwas länger und 1989 war eines unserer Vorbilder zu Gast in Baden-Baden: The „King of Texas Blues“ Delbert McClinton. Schon damals einer der fleißigsten Musiker der Branche. Von einer privaten VHS-Aufnahme stammen die Songs, einige werdet ihr aus unserem Programm kennen. Der Klick auf das Bild führt direkt zur Playlist bei Youtube.

Tenorsaxophon in der Touring-Band dieser Jahre spielte übrigens Don Wise, einer der prägendsten Saxophonisten dieser Jahre. (Wikipedia)

2011 nutze ich die seltene Gelegenheit Delbert McClinton in Europa zu erleben und besuchte das Konzert im Rahmen des empfehlenswerten Blues-Festivals im schweizerischen Baden (http://www.bluesfestival-baden.ch/) und konnte auch mit ihm sprechen (Link zum Interview). Ich wollte, ich hätte damals schon seine im letzten Jahr erschienene Biographie „One Of The Fortunate Few“ gelesen. Denn das ist der Buchtipp nach diesem Video-Tipp! Hier geht es zur Produktseite bei Amazon.

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Video- und Buch-Tipp: Delbert McClinton

Stein, Rettungszentrum, 28.9.2018

Stein (fränkisch Schdah) ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Fürth. Sie liegt unmittelbar an der Stadtgrenze von Nürnberg und wird von der Rednitz durchflossen. (Wikipedia)

Die Plakate sind da

Die Plakate sind da. Aber was bedeutet: »Sitzgelegenheiten bitte selbst mitbringen«? Wir musizieren doch nicht zum Hinsetzen! Gut, wer nach dem Marsch ans westliche Ende der Innenstadt von Stein (bei der Feuerwehr) erschöpft ist und sich ein paar Minuten der Ruhe gönnen möchte, der mag sich auf den mitgebrachten Klappstuhl setzen, aber ab 19h ist es dann vorbei mit Hinsetzen!

Wir sind sehr gespannt auf diese neue Location und laden euch ein mit uns einen schönen Abend zu beginnen!

So war’s

(Fotos anklicken für größere Bilder.)

Es ist alles vorbereitet

Es ist alles vorbereitet

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gigs | Kommentare deaktiviert für Stein, Rettungszentrum, 28.9.2018

Flashback to the Nineties

Liebe Fans,

unsere Band gab es schon in den 1990ern und 1993 haben wir unsere CD „Last Night Live“ aufgenommen (die es mittlerweile erweitert und remastered als „Last Night Live – Encore“ gibt. Damals gab es für die Promotion nach (fast) keine Internet, aber Fernsehen. VHS-Schätze mit privaten Aufnahmen vom Recording-Gig und von TV-Aufnahmen (mit unseren einzigen Playback-Auftritten) von damals sind aufgetaucht, viel Spaß:

Veröffentlicht unter Sonstiges | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Flashback to the Nineties

Niklas-Keller Erlangen, Himmelfahrt, 10.5.2018

Ja, ja, ja, wir sind wieder da! Zum x-ten Mal freuen wir uns am sogenannten Vatertag (Himmelfahrt) auf ein gemütliches Zusammensein auf dem Bergkirchweih-Gelände.

Und dies ist das Programm am Donnerstag 10. Mai 2018, Himmelfahrt/Vatertag:

  • Von 11h bis 22h geöffnet
  • Ab 11:30h Frühschoppen mit Duo Chabeso: Arne am Klavier und Sini am Schlagzeug entführen in die Zeit des Swing, Blues, Jive und Rock’n’Roll
  • Ab 16:30h (bis 20h): The Magictones: Rhythm & Blues sowie groovenden Memphis-Soul
  • Zudem ab 11h Schau-Brauen von SommiBräu und Ausschank von Bier der Erlanger Hobbybrauer (solange Vorrat reicht)

So war’s 2018

Leider wieder etwas verregnet — ein Hoch auf all die Tapferen! Was man von vorne nich sieht (aber hört)…

…ist die Bläser-Power aus der zweiten Reihe!

Nächstes Jahr wird es wieder so:

Niklaskeller-2016

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Niklas-Keller Erlangen, Himmelfahrt, 10.5.2018

Soul Night mit The Ruby Rascals, E-Werk Erlangen, 30.4.2018

New Orleans – Memphis – Detroit – Erlangen

Was haben diese Städte gemeinsam? Soul! Auch wenn wir freimütig zugeben, dass die mittelfränkische Universitätsstadt nicht ganz so viel zur Entwicklung der afro-amerikanischen Popularmusik beigetragen hat, wie die US-amerikanischen Metropolen, so leben und musizieren hier doch seit vielen Jahren zwei ihrer glühendsten Verehrer:

Seit sage und schreibe 34 Jahren widmen sich The Magictones dem erdig groovenden Memphis Soul und haben trotz etlicher Umbesetzungen nichts von ihrer Power und Spielfreude eingebüßt. Markenzeichen der 10-köpfigen Band um Sänger Wende Weigand sind beinharte bis relaxte Grooves, sowie die funkigen Bläsersätze mit ihren jazzigen Farbtupfern in den Soli. Nicht umsonst nennen sie ihren Stil „Rhythm & Horns“.

Nicht ganz so lange sind The Ruby Rascals unterwegs: 2015 als Nebenprojekt der Erlanger Band Point & Die Spielverderber gegründet, hat sich die Formation um die rubinrot gewandeten Sängerinnen Gabriella Gruner und Kathrin Volbers schnell als Garant für eine genauso stimmstarke, wie tight groovende Soul-Variante einen eigenständigen Namen gemacht, wobei ihnen neben einigen Aretha-Franklin- und Motown-Klassikern vor allem der schwitzige New-Orleans-Rhythm & Blues am Herzen liegt.

Beide Bands verbindet nicht nur die Liebe zum Soul, sondern auch enge persönliche Beziehungen. Und so kommt nun endlich zusammen, was schon längst zusammen gehört: Eine Soulnacht, die mehr sein will, als nur ein Doppelkonzert, sondern eine Revue, bei der sich beide Kapellen durch gegenseitige Gastauftritte bereichern – bis beim großen Finale kein Hemd mehr trocken ist!

So war’s

Wende ‘Otis’ Weigand beim Gastauftritt bei den Ruby Rascals mit “Wrap It Up”:

Nach kurzer Pause ging es weiter mit voller Bläser-Power:

Immer wieder kamen Solisten nach vorne …

… ansonsten jede Ablenkung dankbar hinnehmend:

Nach einer letzten Unterrichtung des Publikums mit “I Feel Good” und “Her Mercy” (Glen Hansard) einschließlich der Unterstützung von Gabi Gruner und Kathrin Volbers …

… fiel schließlich der (virtuelle) Vorhang mit (fast) allen Musikern; das synchrone Verbeugen werden wir noch üben):

Presse

In den Erlanger Nachrichten vom Donnerstag, 3. Mai 2018, S. 37:

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Soul Night mit The Ruby Rascals, E-Werk Erlangen, 30.4.2018

Jetzt bei Instagram…

…begleitet uns auf https://www.instagram.com/the_magictones/

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Jetzt bei Instagram…

Kofferfabrik Fürth, 28.12.2017 – zum 10ten Mal

Nur zur Erinnerung: heute ist/war der 2. Advent.

Das heißt: Noch 14 Tage bis Weihnachten.

Keine drei Wochen bis zum nächsten Auftritt, erneut in der Kofferfabrik. Zum zehnten Mal!

Hey, wer noch ein Geschenk sucht: Der Link zum Kartenvorverkauf steht unten, das geht sogar last-minute, am 24.12. Und wer auch nach Xmas noch ein Geschenk braucht, für den haben wir unsere CD dabei.

Wir freuen uns auf diesen Fixpunkt im Bandkalender und wünschen uns allen bis dahin friedliche Vor- und Weihnachtstage!

Link zur Veranstaltung

Link zum Vorverkauf

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kofferfabrik Fürth, 28.12.2017 – zum 10ten Mal

MUZclub Nürnberg, 6.10.2017

Eine neuer Ort, ein toller Gig! Ein toller Ort, ein neuer Gig!

Der MUZclub ist der Live-Club der Musikzentrale.

Die Musikzentrale Nürnberg ist das Szene-Netzwerk für Musiker im Großraum Nürnberg, seit 1984. Und fast genauso lange sind wir in diesem Verein Mitglied. Die Musikzentrale ist auch das Label für unsere aktuelle CD und jetzt wird es endlich Zeit, unsere CD im Club unseres Labels vorzustellen. Natürlich ist das nur ein Vorwand um endlich in Nürnberg-Gostenhof spielen zu können.

Wir freuen uns auf die kuschelige Bühne, und ihr könnt vor dem Gig relaxt auf den Couch-Garnituren abhängen:

Und so kommt ihr hin, es ist total einfach:

  • U1 Gostenhof (Ausgang Richtung Fürth) oder Bus 34 Gostenhof-West
  • ihr steht vor dem Rio-Palast
  • rechts davon geht es rein – schon da!

Die Daten:

Freitag, 6. Oktober 2017
Einlass: 20.00 Uhr
Eintritt: 10,- € (Abendkasse)

50% Rabatt für Inhaberinnen des Nürnberg-Pass und des Fürth-Pass

Veranstalter: The Magictones
Ort: MUZclub – Fürther Straße 63 – 90429 Nürnberg – U-Bahn Gostenhof

http://www.musikzentrale.com/muzclub/

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MUZclub Nürnberg, 6.10.2017

Freilichtbühne Stadtparkcafé Fürth, 20.7.2017

Liebe Fans,

unsere Auftritte auf der Freilichtbühne im Stadtpark Fürth gehören zu unseren Top-3-Serien. Auf Einladung des Jazz Club Fürth ist es unser sechster Auftritt (wenn ich mich nicht verzählt habe). Los geht’s um 20 Uhr. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch.

Mehr Fü-Jazz: http://fue-jazz.de/konzert-termine/

Mehr Stadtparkcafé: http://www.stadtparkcafe-fuerth.de/veranstaltungen/

Dem Beitrag vom Auftritt im Juli 2016 haben wir eine Fotoserie hinzugefügt, hier ein schöner Eindruck vom Blick auf die Bühne:

So war’s

Bilder folgen in Kürze…

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Freilichtbühne Stadtparkcafé Fürth, 20.7.2017

Gerbereifest 2017, Erlangen, 14.7.2017

2008 und 2009 spielten wir auf der After-Work-Party im Kultur- und Gewerbezentrum „Gerberei“. Dies waren sozusagen Warm-up-Auftritte, bevor wir uns auf die niemals endende Tour durch attraktive fränkische Spielorte gemacht haben. 🙂

Jetzt kehren wir zurück zu einem der traditionsreichen Feste (nach der Bergkirchweih) mit einer ganz eigenen Prägung: Das Gerbereifest!

Es gibt gut Essen – wie im letzten Jahr…
Es gibt ordentlich zu trinken – wie im letzten Jahr…
Wetter wird passen – wie im letzten Jahr…

Beachten: Das G19-Sommerfest findet auch in diesem Jahr am !! FREITAG !! statt!

https://www.g19.de/

Los geht es am Freitag 14.7.2017 um 19h, also erneut: »After Work«!

Veröffentlicht unter Gigs | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gerbereifest 2017, Erlangen, 14.7.2017