Schlachthof Fürth, 28.6.1991

Eine Setlist mit Regieanweisungen liegt vor.

Setlist

Maybe Someday Baby
Let Me Be Your Lover
… introduce the band
Whatever Gets You Through The Night
Don’t Change Horses (In The Middle Of The Stream)
Hold On, I’m Coming
Lipstick Traces
Sandy Beaches
Standing On Shakey Ground
I Wanna Make Love To You
… featuring the horn section:
Natural Ball
The Thrill Is Gone
… try to get the right tune:
Ball & Chain
Barefootin’
It’s A Man’s World
Givin’ It Up For Your Love
She’s Looking Good
Going Back To Louisiana
You Are My Sunshine
… last number:
I Feel Good

Medley:
    Can’t Turn You Loose
    Soul Man
    She Caught The Katy
    Soulfinger
    Messin’ With The Kid
    Hey Bartender
… introduce the band in middle of number:
    Everybody Needs Somebody

… one more for dancing:
Why Did You Do It

Just Friends

Dieser Beitrag wurde unter Gigs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Schlachthof Fürth, 28.6.1991

  1. Uli sagt:

    Nach meiner Kalenderrecherche hat das Konzert in Fürth im Schlachthof stattgefunden.

Kommentare sind geschlossen.