Motor City Sound 60 – Herzliche Glückwünsche


Heute vor 60 Jahren (also 1959) wurde in Detroit das Label (Tamla-) Motown gegründet, dass (vereinfacht gesagt) vielen farbigen Künstlern zu durchschlagendem Pop-Erfolg verholfen hat. Aus dem aktuell auch im Radio rauf und runter gespielten Songs befinden sich nicht viele im Programm eurer Lieblings-Band: „Ain’t Too Proud To Beg“ (The Temptations, 1966), „My Girl“ (The Temptations, 1964).

Auch im Programm haben wir „(Your Love Keeps Lifting Me) Higher And Higher“ (Jackie Wilson, 1967), das ist eigentlich kein Motown-Song, wurde aber im Original mit den Funk Brothers, der Studio-Band aus Detroit aufgenommen, der wiederum mit dem Buch/Film/Soundtrack „Standing In The Shadows Of Motown“ ein würdiges Denkmal gesetzt wurde.

The Magictones haben vor allem Memphis-Soul im Programm mit Künstlern wie Otis Redding, Sam & Dave, Wilson Pickett; wenn man so möchte etwas rauher und weniger lieblich. Was uns aber nicht daran hindert, regelmäßig eine der CDs aus „Hitsville, USA – The Motown Singles Collection 1959-1971“ (4 CDs) oder eben zumindest den Sampler „Motown 50“ einzulegen!

Happy Birthday!

PS: „Get Ready“ (Temptations, 1966, Rare Earth, 1970) haben wir derzeit nicht im Programm, und „It Takes Two“ (Marvin Gaye & Kim Weston, 1966) haben wir letzten Sommer bei der Soul Night mit The Ruby Rascals aufgeführt.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.