Video- und Buch-Tipp: Delbert McClinton

Rockpalast, wer erinnert sich noch? Live-Musik im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Naben diesem „großen“ Format gab es ab 1983 beim Südwestfunk die Reihe „Ohne Filter“ (Wikipedia) mit ebenso illustren Gästen, aber in einem intimeren Setup, in einem Fernsehstudio aufgenommen. Der Produktionsaufwand war viel kleiner, deshalb gab es (lt. Wikipedia) auch ca. 300 Folgen. Einige davon hießen „Ohne Filter Extra“, waren etwas länger und 1989 war eines unserer Vorbilder zu Gast in Baden-Baden: The „King of Texas Blues“ Delbert McClinton. Schon damals einer der fleißigsten Musiker der Branche. Von einer privaten VHS-Aufnahme stammen die Songs, einige werdet ihr aus unserem Programm kennen. Der Klick auf das Bild führt direkt zur Playlist bei Youtube.

Tenorsaxophon in der Touring-Band dieser Jahre spielte übrigens Don Wise, einer der prägendsten Saxophonisten dieser Jahre. (Wikipedia)

2011 nutze ich die seltene Gelegenheit Delbert McClinton in Europa zu erleben und besuchte das Konzert im Rahmen des empfehlenswerten Blues-Festivals im schweizerischen Baden (http://www.bluesfestival-baden.ch/) und konnte auch mit ihm sprechen (Link zum Interview). Ich wollte, ich hätte damals schon seine im letzten Jahr erschienene Biographie „One Of The Fortunate Few“ gelesen. Denn das ist der Buchtipp nach diesem Video-Tipp! Hier geht es zur Produktseite bei Amazon.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.