Konzert E-Werk Erlangen Kellerbühne, 19.7.1986

Im Archiv von Ton Barmentloo fand sich noch die Titelseite der E-Werk-Zeitung aus dem Juli 1986 mit der Ankündigung unseres Konzerts im Rahmen des Sommerspektakels. Der Ankündigungstext:

Von den Roots of Funk bis zu den Blues Brothers spannt sich das Repertoire der Zehn-Mann-Band, die sich voll dem Soul verschreiben hat. Mit der Vier-Mann-Horn-Section und der Rhythmusgruppe entsteht ein einmalig „satter“ Sound, in fetzigen Tutti-Passagen genauso wie in gefühlvollen Balladen. Geboten wird ein Programm, das mit „Soul, Rhythm’n Blues and Blues“ unweigerlich direkt in die Beine geht.

Dies war eine unserer wenigen Veranstaltungen auf Eintrittsbasis. Mit einer 80/20-Aufteilung blieben für jeden 90 DM. Das macht über 200 zahlende Gäste in der Kellerbühne…

Ton Barmentloo (voc), Klaus Fischer (dr), Bernhard Sauer (b), Martin Fekl (g), Stephan Stöcker (g), Martin Meyfarth (keyb), Jörg Batz (tp), Uli Hahn (sax), Thomas Winkler (sax), Wolfgang Feurer (tb).

Technik: Michael Müller-Hillebrand.

Setlist

Soulfinger
Can’t Turn You Loose
Cardiac Party
Love Man
Hold On, I’m Coming She Caught The Katy
Take Me To The River
Who’s Making Love
I’ll Never Do You Wrong
Land Of 1000 Dances

Messing With The Kid
B-Movie / Box Car Blues
Knock On Wood
Soul Man
In The Midnight Hour
Harlem Nocturne
Foxy
Medley:
    Get Ready
    Ain’t Too Proud To Beg
    Everybody Needs Somebody
    My Girl
    Get Ready (reprise)
Sweet Home Chicago

Flip, Flop & Fly

Cleanheads Blues (mit Intro)

Jailhouse Rock

Dieser Beitrag wurde unter Gigs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.